Passwort vergessen Mitglied werden

Presse

06.01.2019 | Presse

Fahrermangel größte Herausforderung in 2019 - BWVL-Präsident Quick nimmt Politik in die Pflicht

Auch im Neuen Jahr stellt der Mangel an Kraftwagenfahrern für die Transport- und Logistikbranche eine große Herausforderung dar. Der Präsident des Bundesverbandes Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL), Jochen Quick fordert zu Jahresbeginn von der Politik daher ein konsequentes Handeln für 2019 um den zunehmenden Engpässen strategisch entgegenzusteuern. So müsse der Beruf des Kraftwagenfahrers zwingend als Mangelberuf anerkannt sowie Fachkräfte gezielt im Ausland angeworben werden. Aus diesem Grund wird der Referentenentwurf des Bundes von Präsident Quick ausdrücklich begrüßt. Allerdings bedarf es damit einhergehend einer Vereinfachung der fachspezifischen und standardisierten schriftlichen Prüfungsfragen in deutscher Sprache um ausländische Fachkräfte schnell einsetzen zu können. Die Potentiale des osteuropäischen Arbeitskräftemarktes seien jedoch gleichermaßen begrenzt. Aus diesem Grund müsse man gleichzeitig umfassende Anstrengungen zur Qualifizierung und Rekrutierung inländischer Fachkräfte unternehmen. Hierzu bedarf es einer generellen Imageverbesserung des Fahrerberufs in der Gesellschaft. Dies könne jedoch nur funktionieren, wenn die Politik gemeinsam mit der gesamten Speditions- und Transportbranche an einem Strang zieht. Angefangen bei der Verbesserung der Bedingungen an der Laderampe und den Rastplätzen in Form von ausreichend zur Verfügung stehenden sanitären Anlagen bis hin zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. 2019 könnte demnach ein Schlüsseljahr für die strategische Ausrichtung der Behebung des Fachkräftemangels darstellen.

PDF-Download Fahrermangel größte Herausforderung in 2019

Jetzt Mitglied werden

Als Verbandsmitglied haben Sie Anspruch auf Nutzung des gesamten Leistungsspektrums des Verbandes.

MEHR INFORMATIONEN
Unsere Partner
Kontakt zum BWVL

Lengsdorfer Hauptstraße 75
53127 Bonn

Tel.: +49 (0) 228-9 25 35 0
E-Mail: info@bwvl.de

Kontaktformular
Sonderpreise für BWVL-Mitglieder

Mehr erfahren »